Firmkurs – Katecheten gesucht

Im Spätsommer 2017 beginnt die neue Firmvorbereitung. Wir als Pfarrei begleiten unsere Jugendlichen auf ihrem Weg zur Firmung: Dabei werden Fragen gestellt, Antworten gesucht und gefunden, ganz neue Fragen erst bei der Auseinandersetzung mit der eigenen religiösen Identität entwickelt. Gemeinsame Fahrten und Gottesdienste sollen dabei das Gemeinschaftsgefühl unterstützen. Der Höhepunkt der mehrmonatigen Betreuung wird dann die Firmung sein. Mit dem bereits erprobten Firmkonzept mit Firmbausteinen, die die Fragen der Jugendlichen berühren oder die neues Interesse in ihnen wecken, haben wir gute Erfahrungen gemacht – wir wollen es weiterentwickeln und mit Leben füllen.

Um den Jugendlichen diese Aufmerksamkeit schenken zu können, suchen wir Menschen, die sich vorstellen können, einen solchen Baustein zu gestalten. Dabei kann alles, was mit Glaube und Kirche zu tun hat, dem Leben aus christlicher Sicht (oder Gebiete und Tätigkeiten, in denen man sich auskennt), beleuchtet und damit zum Baustein werden.

Baustein-Themen waren im letzten Kurs u.a. Weihnachtspäckchen für Flüchtlingskinder zu packen, einen Weihnachtsradiobeitrag zu erstellen, sich mit  dem Thema Sucht zu befassen, mit Salsa-Schritten den Weg zu Gott finden, Bibelszenen kreativ nachzubauen, den Lebensweg Labyrinth zu betrachten, zu erfahren, was es heißt, mit einer Behinderung zu leben, nach Taizé zu reisen oder mit dem Rad zu unseren Kirchen zu fahren, aber auch Themen wie „Sünde“ mit einem Besuch bei Gericht…

Haben Sie Interesse, mit uns auf Ideensuche zu gehen und den Kurs mitzugestalten? Alle im Alter von 17 – 97 Jahren sind herzlich willkommen.

Dann rufen Sie an im Zentralen Pfarrbüro St. Birgid, Wiesbaden unter 06122-2367

Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen die Firmvorbereitung anzugehen und Sie im Februar begrüßen zu können.

Ihr
Frank Schindling, Pfarrer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.