Donnerstags immer Nudeln

Donnerstags immer Nudeln

 

Jedes Jahr, von Januar bis Gründonnerstag heißt es in Eppstein: „Donnerstags immer Nudeln“. Jeden Donnerstag laden wir ganz Eppstein zu einem Nudelessen ins Pfarrheim St. Magareta in Bremthal ein. Wir kochen alles selbst, mitzubringen ist nichts ausser einem gesunden Apetit und der Lust auf Unterhaltungen. Anmelden muss man sich nicht und Freunde kann man gerne mitbringen. Das ganze finanziert sich aus dem Spendenkorb, der an den Donnerstagen immer dabei ist. An zwei oder drei Wochenenden kochen die Gastgeber gemeinsam vor und frieren dann die Bolognese und die vegetarische Soße portioniert ein.

Was mache ich?

Das Essen kommt um 18:30 Uhr oder an Spieleabenden auch mal um 18 Uhr auf den Tisch. 2-3 Gastgeber treffen sich 45 Minuten vorher, erhitzen die Soße, kochen die Nudeln, decken die Tische und begrüßen die Gäste. Hinterher wird gemeinsam gespült und vielleicht noch ein Glas Wein getrunken.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

An den Donnerstagen an denen ich Gastgeber bin ca. 3 – 3 1/2 Stunden am späten Nachmittag und Abend. Wenn ich Spaß daran habe, einen oder zwei Sonntagnachmittage zum gemeinsamen Vorkochen.

Was muss ich mitbringen?

Nichts, wir freuen uns über jeden, der noch zusätzlich mitmachen mag. Derzeit haben wir acht aktive Gastgeber und jeder kommt so oft dazu wie sie oder er mag.

An wen muss ich mich wenden?

Pfarrbüro Eppstein
Burgstraße 31
65817 Eppstein

Tel.: 06198-32046
Email: pfarrbuero(at)katholisches-eppstein.de

 

Ansgar Dierkes
Initiator von Donnerstags immer Nudeln
ansgardierkes[at]gmail.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.